Bild zu

Cover zu Pakt der Wölfe - Directors Cut

Pakt der Wölfe - Director's Cut

02.01.2024 (Best of Cinema)

Inhalt
weitere Infos

Der Naturwissenschaftler Grégoire de Fronsac (Samuel Le Bihan) wird im Jahr 1767 ins südfranzösische Gévaudan entsandt, mit dem Auftrag, eine dort wütende Bestie zu erlegen. Man geht davon aus, dass es sich um ein wolfsähnliches Geschöpf handelt, das immer mehr Menschen auf grausame Weise umbringt. In Begleitung seines Freundes Mani (Mark Dacascos) macht er sich auf in die Provinz, um den rätselhaften Ereignissen vor Ort nachzugehen. Dabei decken die beiden Stück für Stück ungeheuerliche Machenschaften auf.

Nicht nur die Geschichte des düsteren, visuell eindrucksvollen Films, bei dem Christophe Gans (Silent Hill) die Regie führte, ist an wahre Begebenheiten angelehnt, auch ein Großteil der Figuren basiert auf historischen Vorbildern. In den Hauptrollen sind Samuel Le Bihan, Mark Dacascos und Jérémie Renier zu sehen. Dominique Borg gewann einen César für die besten Kostüme, Christophe Gans erhielt beim Sitges Filmfestival den Grand Prize of European Fantasy Film in Silber.

Originaltitel: Le pacte des loups
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2001
Genre: Action, Abenteuer, Sci-Fi/Fantasy
Lauflänge ca. 151 min.

Cast & Crew

Darsteller: Vincent Cassel, Samuel Le Bihan, Monica Bellucci, Émilie Dequenne, Jérémie Renier, Mark Dacascos
Regie: Christophe Gans („Silent Hill“)
Drehbuch: Christophe Gans, Stéphane Cabel
Kamera: Dan Laustsen
Produktion: Emmanuel Gateau, Richard Grandpierre, Samuel Hadid, Katerina Mattingley

Kinofinder

Trailer

Bildergalerie